unbenannt (2 von 77).jpg
Martina Rüther

Essen war mir in den ersten 25 Jahren meines Lebens nicht wirklich wichtig. Doch nachdem ich die Zusammenhänge zwischen Ernährung und unserem Körper erkannte, habe ich meine gesamte Ernährung Stück für Stück verändert und mich neu ausgerichtet. Mit Begeisterung habe ich angefangen zu Kochen, zu Backen oder Salate anzurichten – und leckeres, gesundes Essen zu genießen…

 

Dieses Thema hat mich nicht mehr losgelassen. So habe ich dann auch Oecotrophologie studiert.

In der Familie mit zwei Kindern hat sich das Essen mit dem Alter der Kinder oder der beruflichen Situation immer wieder geändert. Dennoch war es mir immer wichtig, für gutes Essen, bei dem Genuss und Gesundheitswert nicht zu kurz kommen dürfen, zu sorgen.

Die Ausbildung zum Coach war für mich ein Baustein, der mir für mich und meine Arbeit noch gefehlt hat: effektive Tools, die helfen, sich gut zu fühlen, Ziele zu verfolgen, Verhalten zu verändern, Blockaden aufzulösen ,,, - mit sich und seiner Umwelt in Einklang zu sein.

 

All meine Erfahrung, mein Wissen, meine Werte und meine Begeisterung für meine Arbeit gebe ich gerne an meine Klienten weiter und begleite sie ein Stück in ihrem Leben.

Meine Qualifikationen:

Tätigkeiten:​

  • Dipl. Oecotrophologin (FH)

  • Ernährungsberaterin UGB

  • DVNLP-Mastercoach

  • Ernährungseinzelberatung und -therapie

  • Ernährungscoaching

  • Gruppenberatung:

  • Vorträge

  • Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

  • Coaching für Firmen

Kooperationen

Sporttrainerin und NLP-Coach

Michaela Essig

https://michaela-essig.coach

Ernährungsberatung

Christine Gehrckens

Hamburg-Barmbek

info@ernaehrungsberatung-barmbek.de